Jetzt auch in der App!

Das Handbuch der Bildverarbeitung Mehr

Erweitern Sie Ihr Bildverarbeitungs Know-how

BESSER MEHR WISSEN

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten

Vision Docs - das neue Handbuch ist da

DAS NACHSCHLAGEWERK

FÜR BILDVERARBEITER

Holen Sie sich das aktuelle Handbuch! Mehr

Flat-Field-Korrektur

Verfahren, um eine fehlerbehaftete Sensorausgabe auszugleichen, die durch Fixed Pattern Noise (FPN) und PRNU (Photo Response Non Uniformity) sowie gegebenenfalls eine ungleichmäßige Beleuchtung und eine Vignettierung der Optik begründet ist.

Die Flat-Field-Korrektur (FFC) benutzt eine digitale subtraktive Offset und multiplikative Gain-Korrektur, um jedes einzelne Pixel eines Sensors zu korrigieren. Ohne diese Korrektur gibt die Kamera bei der Aufnahme eines homogenen Objekts unterschiedliche Pixelwerte aus. Bei Zeilenkameras kann dies zu Streifen und Abschattungen in der Bilddarstellung führen.

Das Verfahren erfolgt in Echtzeit auf der Hardware, entweder auf der Bilderfassungskarte oder direkt in der Kamera.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Handbuch der Bildverarbeitung. Fordern Sie es an! Kostenlos!


Mehr zu diesem Thema: