PRISMENBASIERTE SENSOREN >

Teil 2 unserer Serie zu Farbzeilenkameras

Mehr

JETZT AUCH IN DER APP! >

Das Handbuch der Bildverarbeitung

Mehr
Erweitern Sie Ihr Bildverarbeitungs Know-how

BESSER MEHR WISSEN

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten

Hellfeldbeleuchtung

Häufig verwendete Technik für die Ausleuchtung von rauen, wenig reflektierenden Objekten.

Dies ist die am häufigsten verwendete Technik für die Ausleuchtung von rauen, wenig reflektierenden Objekten. Der Begriff Hellfeld definiert die Einbauposition der Beleuchtung. Wenn eine Kamera so positioniert ist, dass sie auf einen planen Spiegel ausgerichtet ist, dann ist das Hellfeld der Bereich, bei dem sich der Großteil des reflektierten Lichts im Sichtfeld der Kamera befindet.

Das Diagramm (rechts) zeigt den typischen Aufbau einer Hellfeldbeleuchtung (hier ein Ringlicht) mit Kamera und Prüfobjekt. Das weitere Bild zeigt das resultierende Kamerabild am Beispiel einer Münze.


Verwandte Themen: