Jetzt auch in der App!

Das Handbuch der Bildverarbeitung Mehr

Erweitern Sie Ihr Bildverarbeitungs Know-how

BESSER MEHR WISSEN

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten

Vision Docs - das neue Handbuch ist da

DAS NACHSCHLAGEWERK

FÜR BILDVERARBEITER

Holen Sie sich das aktuelle Handbuch! Mehr

OLED-Beleuchtungen

OLEDs bestehen aus organischem Material, das beim Anlegen einer Spannung anfängt zu leuchten. em Material, das beim Anlegen einer Spannung anfängt zu leuchten. Der größte Vorteil dieser Technologie ist die Möglichkeit, eine große Leuchtfläche in einem sehr flachen Gehäuse (wenige mm hoch) zu erzeugen.

Wie bei LEDs bieten OLEDs die Möglichkeit der Steuerung der Intensität und der Belichtungszeit. Da die gesamte OLED intrinsisch leuchtet, stellt die Wärmeentwicklung kein vordergründiges Problem dar.

Diese Technologie ist noch sehr jung, entwickelt sich jedoch rasant. Neue Produkte mit längerer Lebensdauer (bis zu 50.000 h) und höheren Lichtintensitäten (bis zu 100 lm/W) stehen in verschiedensten Größen und Farben zur Verfügung. Erste Produkte, die speziell für Bildverarbeitungsanwendungen angepasst wurden (hauptsächlich Hintergrundbeleuchtungen), sind bereits erhältlich. In naher Zukunft erwarten wir, ebenfalls flexible und transparente OLEDs anbieten zu können.

Mehr zum Thema:


Weitere Themen: