NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Detailgenau und schnell: Mikrotron EoSens 3CL

2. Februar 2010

Die Hochgeschwindigkeits-Kamera EoSens 3CL von Mikrotron liefert bei ihrer vollen Auflösung von 1696 x 1710 Pixeln 285 Bilder pro Sekunde. Damit ist sie optimal für den Einsatz in Anwendungen geeignet, die detailgenaue Bilder bei hoher Geschwindigkeit erfordern.

Automatisierung und Qualitätssicherung in allen industriellen Anwendungsfeldern sind ohne industrielle Bildverarbeitung heute nicht mehr denkbar. Mit industrieller Bildverarbeitung schnelle, komplexe Prozesse systematisch erfassen und verarbeiten zu können ermöglicht die effektive Analyse und Optimierung von Prozessen und die Fehlerbehebung. Hochgeschwindigkeits-Bildverarbeitungssysteme gewährleisten dabei ein hohes Maß an Flexibilität und Funktionssicherheit.

Mit einzigartigen Leistungsmerkmalen bietet die Hochgeschwindigkeits-Kamera EoSens 3CL der Unterschleißheimer Firma Mikrotron eine hervorragende Plattform für solche Anwendungen. Bei einer Bildauflösung von 1696 x 1710 Pixeln liefert die 3 Megapixel-CMOS-Kamera eine Bildfrequenz von 285 Bildern pro Sekunde. Durch die Möglichkeit, Bilder nur partiell in dem für die jeweilige Anwendung interessanten Bereich auszulesen (Region of Interest), lässt sich die Aufnahmefrequenz auf bis zu 175.000 Bilder pro Sekunde steigern. Die EoSens 3CL ist als Monochrom- oder Farbvariante erhältlich und basiert auf einem 1,2 "-CMOS-Sensor mit Global Shutter. Der digitale Ausgang überträgt die Bilddaten via CameraLink Full mit maximal 8 oder 10 x 8 Bit.