NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

AVT Manta: Mehr Modelle, mehr Auswahl, mehr Flexibilität

16. März 2011

Allied Vision Technologies erweitert seine Familie der GigE-Kameras AVT Manta um zwei neue Modelle, Power over Ethernet (PoE) und Modularkonzept-Versionen.

Knapp ein halbes Jahr nach der Einführung des neuen Einstiegsmodells mit GigE Vision-Interface erweitert Allied Vision Technologies die Kameraserie AVT Manta um zwei neue Modelle und verleiht ihr noch mehr Flexibilität mit optionalen Varianten aus dem AVT-Modularkonzept. Zu den Neuerungen zählen Ausführungen mit Power over Ethernet-Schnittstelle (PoE) sowie zwei neue Sensorvarianten bei den Neuvorstellungen AVT Manta G-033 und G-504. Mit der AVT Manta G-033 ergänzt Allied Vision Technologies die Kamera-Familie nach unten. Sie ist mit einem Sony ICX-414-Sensor ausgestattet. Dieser 1/2-Zoll CCD-Sensor mit VGA-Auflösung (0,3 Megapixel) glänzt mit einer besonders hohen Lichtempfindlichkeit. Am oberen Ende der Manta-Serie erweitert die neue AVT Manta G-504 die maximale Auflösung der Kamera-Familie auf 5 Megapixel. Dieses Modell arbeitet mit dem hochempfindlichen 2/3-Zoll Sony ICX-655 Super-HAD CCD- Sensor.

Noch mehr Flexibilität für alle AVT Manta-Modelle ermöglichen optionale Gehäuse-Varianten aus dem AVT-Modularkonzept. Dazu gehören zum Beispiel Winkelkopf-Versionen, mit denen sich die Kamera leichter in engen Systemen verbauen lässt. Eine Platinen-Version ganz ohne Gehäuse mit einem bis zu 200 mm abgesetzten Sensorkopf ist ebenfalls erhältlich. Im Modularkonzept der AVT Manta ist außerdem ein Gehäuse im weißen Medical-Design für wissenschaftliche und medizinische Anwendungen vorgesehen.

Wichtiger Bestandteil des Manta-Modularkonzepts ist zudem die neue, optionale Power over Ethernet-Schnittstelle (PoE). Bei Power over Ethernet erfolgt - ähnlich wie bei FireWire - neben der Übertragung der Bilddaten auch die Stromversorgung über die Kamera-Schnittstelle. Wesentlicher Vorteil dieses Konzepts ist der Wegfall einer zusätzlichen Stromversorgung, so dass die Kamera mit nur einem Kabel am Host-PC angeschlossen wird. Lediglich eine PoE- unterstützende Netzwerkkomponente auf Rechnerseite ist dafür notwendig.

Die PoE-Varianten aller Manta-Modelle werden laut AVT bereits ab April verfügbar sein. Mit den neuen Modularkonzept-Varianten, der PoE-Option sowie der attraktiven Preispositionierung wird das AVT Manta-Angebot somit nochmals interessanter für den Anwender.

Allied Vision

Stadtroda, Germany

Die Allied Vision Technologies GmbH entwickelt und produziert Kameras und Komponenten für Anwendungen der industriellen und wissenschaftlichen Bildverarbeitung. Durch innovative Produkte und eine hohe Fertigungsqualität hat sich das Unternehmen in wenigen Jahren zu einem führenden Anbieter von digitalen Kameralösungen entwickelt.

Allied Vision Manta - Universelle, kompakte Progressive Scan-Kameras mit Gigabit-Ethernet-Schnittstelle
  • Digitale Bildverarbeitungskameras mit CCD- oder CMOS-Sensoren
  • Lieferbar mit Monochrom- oder Farbsensor
  • Auflösungen von 0,3 Megapixel (VGA) bis 9 Megapixel
  • Gigabit Ethernet interface