NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

CVB 2011 CameraSuite MultiOS: Flexibel im Betriebssystem

27. Juli 2011

Mit der CVB 2011 CameraSuite MultiOS stellen wir unsere neue, leistungsstarke und einfach zu installierende Entwicklungsumgebung für GigE Vision-Kameras vor. Diese neue Version besticht besonders durch ihre Flexibilität bezüglich der unterstützten Betriebssysteme.

Neben den 32-Bit-Versionen von Windows (XP, Vista, 7) unterstützt die neue CVB 2011 CameraSuite MultiOS nun auch die Betriebssysteme Windows 64-Bit (XP, Vista, 7) und Linux 64-Bit (Ubuntu, Kubuntu, Mint). Dabei haben unsere Entwickler selbstverständlich auf die volle Implementierung des GenICam- Standards geachtet. Die erfolgreiche Hardware-Unabhängigkeit von CVB bleibt somit voll erhalten.

Optimierte Filter-Treiber

Die neue CameraSuite-Version basiert auf optimierten Filter-Treibern und sorgt durch eine Minimierung der Prozessorlast für beste Performance im Einsatz. Das bewährte Konzept des Speichermanagements mit Ringspeicher wurde ebenso beibehalten wie die Möglichkeit, flexibel auf die aufgenommenen Bilder zuzugreifen, um somit eigene Algorithmen aufsetzen zu können.

Beim Einsatz als Windows-Variante stehen dem Anwender ein optimiertes DirectX- Display sowie flickerfreie Non-destructive Overlays zur Verfügung. Wie schon die Vorgängerversionen unterstützt auch CVB 2011 CameraSuite MultiOS vielfältige Dateiformate und enthält zahlreiche Beispielprogramme im Sourcecode, die dem Anwender die Entwicklung eigener Applikationen erleichtern.

Voller Support für diverse Umgebungen

Die Weiterentwicklung bietet vollen Support für .NET, VB, VC++, DELPHI (Windows 32-Bit), .NET, VC++ (Windows 64-Bit) sowie Intel C++ und gcc für Linux 64-Bit. Bei Windows 32/64 Bit basieren die Komponenten dabei auf DLLs und ActiveX Controls, bei Linux 64-Bit auf ELF Shared Objects.

Über eine Management-Konsole zur Grundkonfiguration und einen flexiblen Merkmalsbaum für die optimale Unterstützung bei der Entwicklung eigener Applikationen ermöglicht CVB 2011 CameraSuite MultiOS eine einfache interaktive Kamera-Parametrisierung. Die Lizenzierung erfolgt weiterhin über die MAC-Adresse der Kamera.

Das neue Software Development Kit ist für alle Betriebssysteme kostenlos im Lieferumfang aller bei STEMMER IMAGING beziehbaren Kameras enthalten, die dem GigE Vision-Standard entsprechen.

CVB 2016 CameraSuite - Unabhängiges GigE Vision- und USB3 Vision SDK für verschiedene Betriebssysteme
  • Leistungsstarkes SDK für GigE Vision-Kameras
  • Hardware-unabhängig und flexibel
  • Unterstützt verschiedene Betriebssysteme
  • Viele Beispielprogramme