NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

JAI AM-800 CL / AB-800 CL: Neue CCD-Kameras mit 8 Megapixel Auflösung

26. Juli 2011

Mit den beiden Modellen JAI AM-800 CL und JAI AB-800 CL hat JAI zwei neue CCD- Kameras mit einem 8 Megapixel-Sensor auf den Markt gebracht, die hohe Auflösung mit hoher Wiedergabetreue und schnellen Bildraten kombinieren und damit seine Baureihe der C3-Industriekameras erweitert.

Die Monochrom-Kamera JAI AM-800 CL und ihr Pendant mit Farbsensor JAI AB-800 CL nutzen den 4-kanaligen KAI-8050-Sensor von Kodak, der eine volle Auflösung von 3296 x 2472 Pixeln bei einer Bildrate von 17 Bildern/s im Monochrom- oder Bayer-Format zur Verfügung stellt.

Datenausgabe über CameraLink-Schnittstelle

Die Datenausgabe erfolgt über eine digitale CameraLink-Schnittstelle mit einer Datenbreite von 8, 10 oder 12 Bit. Die JAI AB-800 CL beinhaltet zusätzlich eine interne Farbinterpolation und ermöglicht bei einer Bildrate von 8,5 Bildern/s auch eine RGB-Ausgabe mit 24 Bit.

Mit der Einführung dieser Kameras stärkt JAI seine Position als führender Hersteller von Multi-Megapixel-Industriekameras. Mit den neuen 8 Megapixel- Modellen erhöht sich die Zahl der JAI-Kameras mit Auflösungen zwischen 2 und 16 Megapixel auf über 20 verschiedene Modelle.

Schnelle Bilderfassung

Beide Kameras nutzen die vierfach getappte Architektur von Kodak zur schnellen Bilderfassung. Sie kombinieren die vier Taps in jeweils zwei Ausgabekanäle für monochromes oder Bayer-Auslesen, oder im Falle der Interpolation in der Kamera in einen einzigen Ausgabekanal. Interne Möglichkeiten zum Kanalabgleich stellen ein gleichmäßiges Bild sicher.

Die Kameras ermöglichen eine Reduzierung der Zeilenanzahl (Partial Scan), Mehrfach-Binning (nur bei der JAI AM-800 CL) und eine Vielzahl an Aufnahme- Modi wie Dauerbetrieb, Einzel- oder Mehrfachaufnahme. Umfangreiche Funktionen für die Bildvorverarbeitung beinhalten Auto Gain, Auto Shutter und einen automatischen Weißabgleich, eine Pixelfehler- und eine Flat-Field-Korrektur sowie eine 256-Punkt Look-Up-Tabelle für die Gamma-Anpassung.

Megapixel-Kameras für die Industrie

Wie andere hochauflösende Kameras von JAI verfügen auch die neuen 8-Megapixel- Modelle über viele spezifische Merkmale, die eine zuverlässige Leistung im industriellen Umfeld sicherstellen. Dazu zählen ein präziser Sensorabgleich ebenso wie ein durchdachtes Thermomanagement und ein integrierter Temperatursensor. Die robusten Kameras werden harten Schock- und Vibrationstests unterworfen, um die Zuverlässigkeit unter rauen Bedingungen zu gewährleisten.

C-Mount oder F-Mount

Die beiden Kamera-Neuheiten sind mit den Objektiv-Anschlüssen C-Mount oder F-Mount lieferbar. Ihre Abmessungen liegen bei 55 mm Breite und 55 mm Höhe. Die C-Mount-Gehäuse sind 68 mm, die F-Mount-Gehäuse aufgrund des längeren Auflagemaßes 98 mm lang.

JAI

Kopenhagen, Denmark

Seit mehr als 45 Jahren ist JAI führend in der Entwicklung von Kamera- Technologien für den Bildverarbeitungsmarkt. JAI liefert innovative Kamera- Lösungen für Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung, für Medizintechnik, Sicherheits- und Militärtechnik sowie für die Verkehrstechnik. Das Produkt-Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Lösungen für fast jede Anwendung, bei der Kamera-Technologie ein Bestandteil eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung ist.