NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Match-Analyse für die Fußball-Bundesliga

1. August 2011

Das Münchner Unternehmen Impire hat für die Deutsche Fußball Liga (DFL) ein System zur Match-Analyse entwickelt. Damit können neben technisch-taktischen Daten wie Ballbesitz, Flanken oder Torschüssen, nun auch ligaweit physische Daten der Spieler wie Lauftempo, Ruhephasen oder Sprintintensität erhoben und ausgewertet werden. Entwickelt wurde dieses komplexe System mit Hardware- Komponenten und der Bildverarbeitungs-Software Common Vision Blox von STEMMER IMAGING.