NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Carl Zeiss präsentiert Zeiss Distagon T* 2/25 ZE und ZF.2

19. Oktober 2011

Die gemäßigten Weitwinkel-Objektive Zeiss Distagon T* 2/25 ZE und ZF.2 von Carl Zeiss reduzieren die chromatische Aberration deutlich.

Vor allem bei Innenräumen mit wenig Platz spielen diese Weitwinkel-Objektiv durch ihre hohe Abbildungsleistung bei allen Blenden ihre Stärke aus, ebenso bei schnell bewegten Objekten oder ungünstigen Beleuchtungs-Situationen.

Chromatische Abberation eliminiert

Die Optik-Experten des Oberkochener Herstellers Carl Zeiss haben den Farbquerfehler (Chromatische Aberration) bei beiden Weitwinkel-Objektiven durch eine spezielle Konstruktion und eine geeignete Materialauswahl nahezu vollständig eliminiert. Ausgewählte Glassorten und zwei asphärische Flächen verhindern, dass an kontrastreichen Kanten Farbsäume auftreten. Das Zeiss Distagon T* 2/25 verbindet nach Aussage von Carl Zeiss die kompakte Baugröße geschickt mit einer großen Anfangsöffnung.

Anti-Reflexbeschichtung von Carl Zeiss

Eine aufwändige Bearbeitung und Lackierung der Linsenränder zur Minimierung von Streulicht und Reflexionen im Objektiv sowie die Carl Zeiss T* Anti- Reflexbeschichtung zur Erhöhung der Lichtdurchlässigkeit ermöglichen eine kontrastreiche Bildwiedergabe und eine hohe Farbsättigung.

Zeiss

Oberkochen, Germany

Die Carl Zeiss AG ist ein leistungsfähiger Hersteller von optischen Geräten und Modulen für zahlreiche Anwendungsgebiete.

Zeiss ZF-Objektive - Hochleistungs-Objektive für die Industrie
  • Hochleistungs-Objektive für industrielle Anwendungen
  • Präzise manuelle Fokussierung
  • Ideal für hochauflösende Bildsensoren