NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Silicon Software microEnable 5 mit CoaXPress

19. Oktober 2011

Mit der neuen Serie von Bilderfassungskarten microEnable 5 unterstützt Silicon Software auch die nächste Schnittstellen-Generation für die Bildverarbeitung, CoaXPress.

Nach der sehr erfolgreichen Vorstellung eines programmierbaren Frame Grabbers für CameraLink?HS im Frühjahr 2011 hat sich Silicon Software nun auch der Entwicklung von Bilderfassungskarten für CoaXPress gewidmet. Auf der diesjährigen VISION präsentieren die Mannheimer neben Bilderfassungskarten mit vier BNC-Eingängen auch Frame Grabber mit 5W5-Steckern und Dual-Fiber Optic- Eingängen.

Unterstützung der schnellsten CoaXPress-Kameras

Der neue Frame Grabber microEnable 5 von Silicon Software verwendet für den Bilddatentransfer zum PC die DMA3600-Technologie. Diese Frame Grabber unterstützen mit Bitraten von 6,25?GBit/s die schnellsten auf dem Markt verfügbaren CoaXPress-Kameras.

Mit dem bewährten Konzept der Bildaufnahme- und Bildverarbeitungs- Frame?Grabber führt Silicon Software die A-und V-Serien auch für seine microEnable?5-Produktlinie weiter. Die Markteinführung der Bilderfassungskarten microEnable?5 von Silicon Software ist für 2012 geplant.

Silicon Software

Mannheim, Germany

Die Silicon Software GmbH wurde 1997 mit Sitz in Mannheim gegründet. Das Unternehmen bietet mit seinen Hard- und Software- Entwicklungen auf höchstem technologischen Niveau nicht nur Standard- und OEM-Produkte, sondern auch hochflexible Lösungen, mit denen Sie schnell auf wechselnde Anforderungen reagieren können.