NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Teledyne DALSA: Genie TS und Falcon2 bis 12 Megapixel

14. Oktober 2011

Mit den neuen Kameras DALSA Genie TS und DALSA Falcon2 erschließt Teledyne DALSA Anwendungen, die Sensoren mit bis zu 12 Megapixel Auflösung erfordern.

Nach Aussage von Teledyne DALSA zählen die Bildverarbeitungs-Kameras der neuen Baureihe DALSA Genie TS zu den leistungsfähigsten und vielseitigsten GigE Vision-Kameras am Markt. Typische Anwendungsbereiche finden sich im Bereich Traffic / Verkehrs- und Transportwesen sowie bei der automatischen optischen Inspektion von Flat-Panel-Displays oder Solar-Panels.

Modernste CMOS-Sensoren für die DALSA Genie TS-Kameras

Als Basis der DALSA Genie TS-Kameras dienen die aktuellsten von Teledyne DALSA selbst entwickelten CMOS-Sensoren. Sie ermöglichen Auflösungen von 5 Megapixeln bis hin zu 12 Megapixeln und sorgen dabei mit ihrer Global-Shutter- Technologie selbst bei schnell bewegten Objekten für eine hervorragende Bildqualität. Die ersten drei Kameras dieser Serie (DALSA Genie TS M4096 mit 4096 x 3072 Pixeln und 12 Bildern/s; DALSA Genie TS M3500 mit 3520 x 2200 Pixeln und 19 Bildern/s; DALSA Genie TS M2500 mit 2560 x 2048 Pixeln und 29 Bildern/s) zeigt Teledyne DALSA während der diesjährigen VISION.

High-Speed-Datentransfer und Multi-Kamera-Netzwerke

Bemerkenswert ist auch der große Dynamikbereich der neuen Bildverarbeitungs- Kameras. Darüber hinaus umfasst der Funktionsumfang der DALSA Genie TS-Kameras u.a. die Ansteuerung von 3-motorischen Objektiven (Fokussierung, Blende, Zoom), Auto-Iris, Bildkompression, Bildspeicher zum Abspeichern von kurzen Sequenzen und Multi-ROI. All diese Eigenschaften sind in einem sehr kompakten Gehäuse von nur (49 x 49 x 54)?mm³ untergebracht und stellen durch ihre Kompatibilität zum GigE Vision-Standard sicher, dass der Anwender den High- Speed-Datentransfer sowie Netzwerke mit mehreren Kameras einfach realisieren kann. Die DALSA Genie TS wird im ersten Quartal 2012 in Serie verfügbar sein.

DALSA Falcon2: Neue Hochleistungs-Flächenkameras für hochgenaue

Inspektionsaufgaben

Basierend auf dem identischen Sensor wie bei der DALSA Genie?TS hat Teledyne DALSA zudem eine neue Serie von Hochleistungs-Flächenkameras mit der Bezeichnung DALSA Falcon2 angekündigt. Sie umfasst drei GenICam-kompatible Hochleistungsmodelle mit CameraLink-Schnittstelle, darunter die DALSA Falcon2 12M, die durch ihre Auflösung von 12 Megapixeln und 58?Bildern/s besticht. Die DALSA Falcon2?8M bietet mit ihren 8 Megapixeln und einer Bildrate von 90?Bildern/s ebenfalls eine hervorragende Basis für schnelle und hochgenaue Inspektionen. Mit der DALSA Falcon2 4M runden die Kanadier die vorerst nur Monochrom-Kameras umfassende Familie durch eine Kamera mit 4?Megapixeln Auflösung und einer Bildrate von 168?Bildern/s ab. Die zugehörigen Farbkameras sollen laut Teledyne DALSA im ersten Quartal 2012 erhältlich sein.

Alle drei Kameras sind mechanisch und thermisch robust und benötigen daher keine externen Kühlkörper. Die DALSA Falcon2-Kameras verfügen über integrierte Bildvorverarbeitung einschließlich Flat-Field-Korrektur und verbesserter Sensortechnik.

Zeilenkameras von Teledyne DALSA: Weitere Kamera-Neuheiten auf der VISION

Teledyne DALSA zeigt in Stuttgart darüber hinaus noch eine Reihe weiterer Neuheiten wie z.B. die Zeilenkamera DALSA Spyder3 mit CameraLink-Interface im neuen Gehäuse mit verbesserten mechanischen Befestigungsmöglichkeiten und optimiertem Temperatur-Verhalten. Die Zeilenkamera DALSA Piranha3 16k steht nun auch mit CameraLink Full-Interface zur Verfügung. Dieses High Speed-Modell verfügt über eine Auflösung von 16000 Bildpunkten mit 3,5 µm großen, quadratischen Pixeln und eine Zeilenfrequenz von 40 kHz.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.

Teledyne DALSA Genie TS - Vielseitige GigE Vision-Kamera mit unvergleichlicher Bildqualität
  • Kompakte, vielseitige GigE Vision-Kamera mit unvergleichlicher Bildqualität
  • Kombiniert Weiterentwicklung in der CMOS-Sensor-Technologie mit einer neuen Kameraplattform
  • Modernste CMOS-Sensoren von Teledyne DALSA und CMOSIS
  • Extrem hohe Bildqualität, Auflösung und Dynamik für optimierte Bilderfassung bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen