NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Cognex DataMan 300: Barcode-Lesen mit High Speed

1. März 2012

Als Ergänzung des bewährten, im Frühjahr 2011 vorgestellten Barcodelesers DataMan?500 präsentiert Cognex jetzt das Modell DataMan 300.

Der DataMan 500 hat sich im ersten Jahr seit seiner Vorstellung für Logistik-, Kommissionier- und Verteilanwendungen bestens bewährt. Dieses Modell liest 1D- oder 2D-Codes unabhängig von deren Ausrichtung und bei hohen Geschwindigkeiten, wie sie z.B. bei Sortieranwendungen von Post, Paketen und Packungen oder in der Auftragskommissionierung vorliegen.

Ideale Lösung für Highspeed-Logistikanwendungen

Speziell für Highspeed-Logistikanwendungen wie etwa beim Scannen von Behältern, der Prüfung von Etikettenaufdrucken sowie dem Lesen von Kartoncodes bringt Cognex nun den DataMan?300 auf den Markt. »Wir sahen die Logistik als eine Branche, die seit Jahren auf Lasertechnologie vertraut, doch wir wussten, dass wir in der Lage sind, eine bessere, günstigere, bildbasierte Lösung für Highspeed-Logistikanwendungen zu liefern«, so Carl Gerst, Vice President und Business Unit Manager für ID-Produkte bei Cognex.

Hohe Decodiergeschwindigkeit dank Hotbars-Technologie

Die DataMan-Produktlinie der Barcode-Lesegeräte liefert beständig höhere Leseraten, als dies bei Laserscannern der Fall ist. In diesem neuen, ab sofort erhältlichen Modell DataMan 300 ist der Cognex-Algorithmus 1DMax+ mit der Hotbars-Technologie vereint, um die Decodiergeschwindigkeit bei beschädigten oder schlecht gedruckten linearen 1D-Barcodes, die in der Logistikbranche häufig verwendet werden, deutlich zu erhöhen.

Die Hotbars-Technologie erlaubt es, Barcodes jeder Ausrichtung anhand der Textur zu lokalisieren und dann hoch auflösende 1D-Signale für die Decodierung zu extrahieren. Hotbars vereint maximale Signaltreue und erstklassige Lesegeschwindigkeit, wodurch die neueste Generation der Cognex DataMan- Lesegeräte zu eindrucksvollen Leistungen fähig ist.

Zu den Vorteilen Kamera-basierter Barcode-Lesegeräte zählen die höheren Leseraten, die zur Verringerung der Kosten und der Durchsatzsteigerung beitragen, die Visualisierung für den Zugriff auf Daten zur kontinuierlichen Prozessverbesserung, die geringeren Ausstattungskosten, da die Geräte keine beweglichen Teile enthalten, sowie die erhöhte Zukunftssicherheit: 2D-Matrix- Codes werden in vielen Branchen zunehmend zum Standard.

Cognex DataMan 8500

$img:image1{right w120 mT0} Als weitere Neuheit hat Cognex seine kabellosen Lesegeräte DataMan 8000 um das Modell DataMan 8500 ergänzt. Dieses Lesegerät arbeitet mit der patentgeschützten UltraLight-Technologie von Cognex, die eine erstklassige Bilderstellung auf allen Markierungstypen und Oberflächen sicherstellt.
Die UltraLight-Beleuchtung fasst Hellfeld-, Dunkelfeld- und gestreute Beleuchtung in einer einzigen elek-tronisch gesteuerten Beleuchtung zusammen.

Cognex

Natick (MA), United States

Die 1981 gegründete Cognex Corporation ist der weltweit führende Anbieter von Vision-Systemen, Vision-Software, Vision-Sensoren und Oberflächeninspektions- Systemen zur Produktionsautomatisierung. Cognex ist ebenfalls ein führender Hersteller von industriellen ID- Lesegeräten.

Stationäre Cognex DataMan-Lesegeräte - Unübertroffene Leseleistung
  • Leistungsfähige stationäre Lesegeräte für Barcodes, Datamatrix-Codes und DPM Codes
  • Leicht und schnell konfigurierbar
  • Zuverlässiges, omni-direktionales Lesen selbst auf Metalloberflächen