NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Teledyne DALSA Icon: Die integrierte Plattform

11. Mai 2012

Teledyne DALSA hat seine neue frei programmierbare Kamera-Serie Icon mit der dafür zugeschnittenen Bildverarbeitungs-Bibliothek vorgestellt. Diese Kamera- Familie kombiniert das Know-how des kanadischen Herstellers in den Bereichen Sensoren, Kameras und Bilderfassung mit leistungsfähigen Entwicklungswerkzeugen und -Bibliotheken.

Die neue Icon-Serie arbeitet mit qualitativ hochwertigen Sensoren mit hoher Empfindlichkeit und unterstützt Auflösungen von VGA bis 1600 x 1200 Pixel in Farbe und Monochrom.

Offene Plattform für integrierte Anwendungen

Eine wesentliche Stärke der neuen Icon-Kameras besteht darin, dass sie eine offene Plattform zur Entwicklung integrierter Anwendungen unter Einsatz entweder des Sapera Embedded Vision SDK von Teledyne DALSA oder über Bildverarbeitungs-Bibliotheken von Drittanbietern zur Verfügung stellt. Erfahrene Anwender können mit Microsoft Visual Studio unter Microsoft Windows CE integrierte Anwendungen für die Icon-Kamera-Serie realisieren.

Optimierte Bildverarbeitungsfunktionen

Das Sapera Embedded Vision SDK stellt ein Paket von integrierten Bilderfassungs- und Verarbeitungs-Bibliotheken dar. Es enthält eine Reihe von optimierten Bildverarbeitungsfunktionen wie z.B. Tools für das Lesen von Barcodes, die OCR-Erkennung, die Blobanalyse, die Umriss- und Geometriesuche sowie Kalibrierfunktionen.

Um Bilder deterministisch zu verarbeiten und zu analysieren, verfügt die Icon- Kamera-Serie über einen 1GHz ARM Cortex-A8- und C64x+ DSP-Prozessor mit Microsoft Windows CE Echtzeitbetriebssystem. Diese Eigenschaften in Kombination mit ihrem geringen Energieverbrauch und der kompakten Bauweise machen die Icon-Serie zur idealen integrierten Verarbeitungsplattform für die Bildverarbeitung.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.