NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Carl Zeiss Distagon T* 2,8/15: Super weiter Winkel

19. Juni 2012

Carl Zeiss hat das neue Superweitwinkelobjektiv Distagon T* 2,8/15 entwickelt.

Mit einem extragroßen Bildwinkel von 110° sowie einer Lichtstärke von 1:2,8 verfügt das neue Objektiv über Leistungswerte, die in bestimmten Anwendungen in der Industrie neue Möglichkeiten eröffnen. Technisch überzeugt das Distagon T* 2,8/15 durch eine außergewöhnliche Farbfehlerkorrektur und verhindert durch chromatische Aberration hervorgerufene Farbsäume nahezu ausnahmslos.

Hohe Abbildungsleistung

Zwei asphärische Linsen, Sondergläser mit anomaler Teildispersion und das Floating Elements Design garantieren eine hohe Abbildungsleistung von der Nahgrenze bis Unendlich. Für Unempfindlichkeit gegenüber Reflexen und Streulicht sorgt die Carl Zeiss T Anti-Reflex-Beschichtung und eine aufwändige Behandlung der Linsenränder mit tiefschwarzen Speziallacken. Das robuste Ganzmetall-Gehäuse des Distagon T 2,8/15 ist für eine besonders lange Lebensdauer ausgelegt.

Zu den wesentlichen technischen Daten zählen die Brennweite von 15?mm, die Blendenöffnung von f/2,8 bis f/22 und der Mindestarbeitsabstand von 250 mm. Der Kameraanschluss ist mit EF-Bajonett (ZE) und F-Bajonett (ZF.2) erhältlich.

Zeiss

Oberkochen, Germany

Die Carl Zeiss AG ist ein leistungsfähiger Hersteller von optischen Geräten und Modulen für zahlreiche Anwendungsgebiete.

Zeiss ZF-Objektive - Hochleistungs-Objektive für die Industrie
  • Hochleistungs-Objektive für industrielle Anwendungen
  • Präzise manuelle Fokussierung
  • Ideal für hochauflösende Bildsensoren