NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Smart-Kamera mit Sherlock: Teledyne DALSA Boa Pro

18. Juni 2012

DALSA Boa Pro von Teledyne DALSA vereint die Robustheit der intelligenten Kamera DALSA Boa mit der Performance und Flexibilität der etablierten Bildverarbeitungssoftware DALSA Sherlock.

Aus der Verknüpfung dieser beiden bewährten Komponenten ist eine kompakte, industrielle Bildverarbeitungslösung für unterschiedlichste Applikationsanforderungen entstanden, die sich in vielen Produktionsbereichen einsetzen lässt. Wesentliches Element der DALSA Boa Pro ist die integrierte Software DALSA Sherlock, die über einen lokalen PC konfiguriert wird, der per Ethernet mit der Kamera verbunden ist. Hierfür wird das DALSA Setup-Interface verwendet. Sobald alle applikationsrelevanten Einstellungen vorgenommen sind, kann die Ethernet-Verbindung getrennt werden. Auf diese Weise kann der Anwender die DALSA Boa Pro sehr einfach einrichten und einsetzen.

Flexible Bildverarbeitung mit DALSA Sherlock

Teledyne DALSAs Bildverarbeitungssoftware Sherlock liefert ein breites Set an leistungsfähigen, flexiblen Werkzeugen und Funktionen für die Bildverarbeitung. Die umfangreiche Bibliothek an Befehlen, Preprozessoren und fortschrittlichen Algorithmen kann mit einer Vielzahl an Möglichkeiten zur Lösung einfacher oder sehr anspruchsvoller Aufgaben kombiniert werden. Dem Anwender steht somit eine große Gestaltungsfreiheit zur kundenspezifischen Anpassung von Algorithmen, zur Erstellung von Scripten und zur Bearbeitung von Benutzeroberflächen zur Verfügung.

Die in DALSA Sherlock enthaltenen Bildverarbeitungswerkzeuge umfassen unter anderem eine Vielzahl an flexiblen Linien- oder Flächenwerkzeugen für unterschiedliche Suchbereiche wie z.B. Rechteck, Ring, Polygon, Torus, Kreis, Punkt, Linie, Mehrfachlinie oder Bogen. Umfangreiche Analysewerkzeuge zum Auffinden und Zählen von Kanten, zur Segmentierung und Analyse von Blobs, zum Erkennen von Kontrastabweichungen und zur Durchführung statistischer -Untersuchungen zählen ebenso zum Funktionsangebot wie Lesealgorithmen für 1D, 2D und OCR sowie komplexe Werkzeuge, z.B. zur Kleberaupenerkennung, Kalibrierung, für Laseranwendungen sowie für die Mustererkennung.

Scripting über JavaScript

Bei der Entwicklung wird der Anwender durch ein flexibles, JavaScript- basiertes Scripting-Tool unterstützt. Zudem steht in der DALSA Boa Pro ein Emulator zur Verfügung, der alle Funktionalitäten beinhaltet und eine Offline- Bearbeitung und Evaluierung ermöglicht.

Die DALSA Boa Pro ist mit Sensoren von 640 x 480 (VGA) bis 1600 x 1200 Pixel Auflösung verfügbar. Durch die geringen Abmessungen von nur 44 x 44 x 56 (B x H x T in mm) und die Schutzart IP67 eignet sie sich optimal für den Einsatz in Applikationslösungen in vielen Industriebereichen.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.

Teledyne DALSA Boa Pro - Sherlock Software sorgt für mehr Performance und Flexibilität
  • Robustes, hochintegriertes Bildverarbeitungssystem im winzigen Gehäuse
  • Kombiniert mit Leistung und Flexibilität der Bildverarbeitungssoftware DALSA Sherlock
  • Komplett mit integrierter Software
Teledyne DALSA Sherlock - Bildverarbeitungs-Software für den industriellen Einsatz
  • Einfache Handhabung für schnelle Lösungen
  • Hohe Prüfgeschwindigkeiten bei großer Flexibilität
  • Für Inspektion, Vermessung, Identifikation und 100% Kontrolle an der Produktionslinie