NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Aktualisiertes Basiswissen zur Bildverarbeitung

26. Oktober 2012

STEMMER IMAGING hat die zweite Auflage seines Handbuchs der Bildverarbeitung veröffentlicht. Das rund 450 Seiten starke Werk behandelt viele technische Grundlagen aus allen Bereichen der Bildverarbeitung und stellt Anwendern dieser Technologie somit ein hervorragendes Nachschlagewerk zur Verfügung.

Für welche Anwendungen setzt man intelligente Kameras ein, wann eignen sich eher PC-Systeme? Welchen Einfluss haben Beleuchtungswinkel und –farbe auf das Prüfergebnis? Wie wähle ich die perfekte Optik für mein System? Welche Kameratechnologie und welches Modell eignet sich am besten für meine Applikation? FireWire, USB, CameraLink, CoaXPress oder GigE Vision - welche Schnittstelle bringt mir in meiner Anlage die meisten Vorteile? Welche Software löst mein Problem zuverlässig und mit möglichst wenig Aufwand?

Fragen wie diese beantwortet das neu aufgelegte, überarbeitete Handbuch der Bildverarbeitung von STEMMER IMAGING. Die Puchheimer Bildverarbeitungs- Spezialisten haben ihr umfassendes Wissen in diesem rund 450 Seiten umfassenden Buch zusammengetragen, das ab sofort verfügbar ist. Rund ein Drittel des Werkes erläutert dabei detailliert verschiedene Basis-Technologien aus den Bereichen Beleuchtungen, Optiken, Kameras, Bilderfassung, Software, Kabel und Systeme sowie die Funktionalität wichtiger Zubehör-Produkte.

Zahlreiche Grafiken veranschaulichen die Technologie-Beschreibungen und tragen so dazu bei, dass das STEMMER IMAGING-Handbuch der Bildverarbeitung zum unverzichtbaren Nachschlagewerk für Anwender dieser Technologie wird. Hilfreich sind zudem die übersichtlichen Tabellen, die den interessierten Anwender bei der Vorauswahl der optimalen Komponenten für seine jeweilige Anwendung unterstützen. Auf der Produktebene bietet das Handbuch dem Leser dann zahlreiche technische Daten zur weiteren Konkretisierung seiner Auswahl. Darüber hinaus stehen die erfahrenen Experten von STEMMER IMAGING natürlich weiterhin auch persönlich zur Klärung offener Fragen zur Verfügung.

Das Handbuch der Bildverarbeitung ist in Deutsch unter der ISBN-Nummer 978-3-00-039674-8 verfügbar und kann bei STEMMER IMAGING kostenfrei angefordert werden.

STEMMER IMAGING

Puchheim, Germany

STEMMER IMAGING ist seit 1987 in der industriellen Bildverarbeitung tätig und mittlerweile Europas größter Technologie-Anbieter in diesem Bereich. 1997 stellte STEMMER IMAGING mit Common Vision Blox (CVB) eine leistungsstarke Programmierbibliothek vor, die eine schnelle und zuverlässige Entwicklung und Implementierung von Bildverarbeitungslösungen ermöglicht und inzwischen weltweit über 40.000 mal in verschiedensten Branchen erfolgreich im Einsatz ist.