NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

DALSA Genie TS CMOSIS: Optimierte Geschwindigkeiten bei Machine-Vision-Kameras

12. Juni 2013

Die beliebte Genie TS-Serie wurde mit neuen monochromen 2 Megapixel- und 4 Megapixel-Modellen ergänzt, die auf extrem schnellen CMOSIS-Sensoren basieren und eine dauerhaft hohe GigE Vision-Bandbreite ermöglichen. Neben der Power over Ethernet-Technologie, die den Kabelaufwand erheblich reduziert, bietet die Genie TS-Kameraplattform die vielfältigsten und leistungsstärksten Funktionen, die für GigE Vision-Kameras zur Verfügung stehen.

Teledyne DALSAs "Burst Mode" ermöglicht hohe Abtastraten mit einer True- Global-Shutter-Funktion und bietet gleichzeitig eine herausragende Bildqualität. Die 2 Megapixel-Version (2048 x 1080) mit HD-Format ermöglicht eine Bildrate von 70 Bildern pro Sekunde, das 4-Megapixel-Modell (2048 x 2048) liefert 37,5 Bilder pro Sekunde.

Zwei Bildübertragungssysteme

Die Genie TS stellt zwei Bildübertragungssysteme zur Verfügung, um die Sensorleistung optimal zu nutzen. Im Automatik-Modus werden die eingehenden Sensordaten bis zur maximalen GigE-Geschwindigkeit direkt an den PC übertragen. Der manuelle Modus bietet eine Reihe von Funktionen zur Steuerung des Datenausgangs und erlaubt z.B. eine Datenflusssteuerung oder das Zwischenspeichern mit erhöhter Bildfrequenz in der Kamera selbst.

Unvergleichlicher Funktionsumfang

Der unvergleichliche Funktionsumfang umfasst einen großen Dynamikbereich, was durch die Kombination mehrerer Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen mithilfe des Hostrechners in der eigenen Anwendung erreicht wird. Außerdem beherbergt das robuste und kompakte Gehäuse von nur 49 x 49 x 54 ?mm³ Anschlüsse für motorgesteuerte Optiken mit Autoiris-, Zoom- und Fokusfunktionen, RS485- und RS232-Schnittstellen und vieles mehr.

Perfekt für Fertigungs- und Montageprozesse

Die Genie TS eignet sich perfekt für eine Vielzahl von industriellen Applikationen wie z.B. in der Halbleiter-, Elektronik-, Lebensmittel- und Verpackungsindustrie sowie für viele andere Fertigungs- und Montageprozesse. Außerdem wurde die Genie TS als erste Machine-Vision-Kameraplattform für den Einsatz in intelligenten Verkehrs- und Transportsystemen entwickelt.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.

Teledyne DALSA Genie TS - Vielseitige GigE Vision-Kamera mit unvergleichlicher Bildqualität
  • Kompakte, vielseitige GigE Vision-Kamera mit unvergleichlicher Bildqualität
  • Kombiniert Weiterentwicklung in der CMOS-Sensor-Technologie mit einer neuen Kameraplattform
  • Modernste CMOS-Sensoren von Teledyne DALSA und CMOSIS
  • Extrem hohe Bildqualität, Auflösung und Dynamik für optimierte Bilderfassung bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen