NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Neue HD-Kamera mit »enhanced visibility« für vielseitige Aufnahmen

16. August 2013

Das High-Definition-Kameramodul FCB-EV7500, Teil der EV-Serie von Sony, ist jetzt bei STEMMER IMAGING erhältlich. Es unterstützt den Betrieb mit voller HD-Auflösung von 1080p/60 und 1080p/50. Durch die Kombination aus Visibility Enhancer, Wide-D-Funktion und adaptiver 2D/3D-Rauschunterdrückung werden außergewöhnlich gute Bildqualitäten auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich. Durch den Exmor CMOS-Sensor von Sony verfügt sie über eine bedeutend höhere Empfindlichkeit als frühere HD-Modelle von Sony.

Der neue Sensor und ein neu entwickelter Bildsignalprozessor sorgen für eine verbesserte Bildqualität in Bezug auf Bildschärfe und Farboptimierung. Der »Visibility Enhancer« ist eine zentrale neue Funktion, die eine adaptive Kontrastkorrektur im aufgenommenen Bild ermöglicht. An verschiedenen Stellen der Aufnahme können unterschiedliche Kontrasteinstellungen verwendet werden, um so das beste Gesamtbild zu erhalten. Diese Funktion ist ideal für den Einsatz im Nebel, bei Rauch oder in Szenen mit einem allgemein hohen Dynamikumfang.

Wide-D-Funktion

Zusätzlich gibt es eine Wide-D-Funktion, bei der zwei Bilder bei voller Auflösung mit verschiedenen Belichtungszeiten aufgenommen werden, um Hoch- und Niedrigkontrastbereiche zu kombinieren. Bei einer Auflösung von 720p werden vier Frames aufgenommen. Diese neue Wide-D-Funktion wird dann mit dem Visibility Enhancer kombiniert, um bei sämtlichen Lichtverhältnissen optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ideal für schnell bewegte Bilder

Außerdem sorgt die hohe Bildfolge bei einer vollen Auflösung von 1080p (frühere HD-Module unterstützten nur 30 Bilder/s) dafür, dass eine schnelle Bewegung auf Bildern mit einer natürlicheren, gleichmäßigeren Bewegung angezeigt wird. Die Kamera verfügt über einen 30fachen optischen Zoom. Adaptive 2D- und 3D-Rauschunterdrückung verbessert die Qualität der Aufnahmen weiter und minimiert die Bewegungsunschärfe. Die neue Kamera passt die 2D-/3D- Rauschunterdrückung automatisch in verschiedenen Bildbereichen an, je nachdem, ob dieser Bildbereich dynamisch oder statisch ist. Eine 3D-Rauschunterdrückung wird in statischen Bildbereichen angewandt; Dabei werden verschiedene Bilder verglichen, um das Rauschen am effektivsten zu unterdrücken. 2D- Rauschunterdrückung wird dagegen in dynamischen Bildbereichen eingesetzt.

Sony

Köln, Germany

Aufbauend auf umfassendes Wissen und Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Bildverarbeitung bietet Sony ein umfangreiches Portfolio an qualitativ hochwertigen Kameras und Komplett-Systeme für verschiedenste Anwendungen im industriellen Einsatz.