NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Weltpremiere der 20 Megapixel CMOS-Kamera JAI Spark

10. September 2013

Während der Messe DSEI präsentierte STEMMER IMAGING Mitte September 2013 in London als Weltpremiere die ersten Modelle der JAI-Industriekameras Spark SP- 20000M-PMCL und Spark SP-20000C-PMCL. Diese beiden neuen Hochleistungskameras für die industrielle Bildverarbeitung sind als Monochrom- und Farbversion verfügbar. Sie arbeiten mit 20-Megapixel Auflösung und einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde. Durch ihre leistungsfähige Kombination aus Geschwindigkeit und Auflösung eignen sich diese Kameras u.a. optimal für den Einsatz bei Langzeitüberwachungsaufgaben, bei der Grenzsicherung, der Kartografie und bei anderen Anwendungen im Freien.

Mit ihren CMOSIS CMV20000-Sensoren bieten die Kameras der JAI Spark-Serie eine maximale Bildauflösung von 5120 x 3840 Pixeln und ein Dual CameraLink- Interface, das Datenraten in den Konfigurationen Base, Medium oder Full unterstützt. Die Stromversorgung kann über die CameraLink-Anschlüsse mit einem zweikanaligen Frame Grabber oder über den separaten 12-Pin-Anschluss erfolgen.

Hervorragende Bildqualität

Die Kameras SP-20000M-PMCL (Monochrom) und SP-20000C-PMCL (Farbe) nutzen die CMOSIS 8-Transistor (8T)-Pixelarchitektur für ein korreliertes Double Sampling (CDS) und weisen ein ausgezeichnetes Lichtempfindlichkeitsverhältnis von 1:50000 auf. Damit ermöglichen sie eine hervorragende Bildqualität mit scharfen Kontrasten und höchstmöglichem Pixelabgleich. Zusätzliche Korrekturroutinen wurden in die Kamera integriert und sorgen für eine signifikante Verringerung der Pattern Noise gegenüber früheren Generationen von CMOS-Kameras.

Ideal für Anwendungen im Freien

Die technischen Eigenschaften der Spark SP-20000 machen diese Kamera zur idealen Wahl für Anwendungen, bei denen großflächig detaillierte Merkmale geprüft werden müssen, z.B. bei der Inspektion von Flachbildschirmen oder Leiterplatten. Darüber hinaus eignen sich die Kameras speziell für Anwendungen im Freien, wo ihre automatische Niveauregulierung (ALC) optimal zum Tragen kommt. Diese Funktion optimiert bei wechselnden Lichtverhältnissen die Einstellungen von Blende und Verschlusszeit und sorgt so für perfekte Aufnahmen. Auch der integrierte High-Dynamic Dual-Slope-Modus, der bei den monochromen Modellen verfügbar ist, unterstützt die Bildaufnahmen in kontrastreichen Situationen. Der erweiterte Betriebsbereich von -45 °C bis +70 °C ermöglicht den Einsatz dieser Kameras auch unter extremen Temperaturbedingungen.

Flexible Bilderfassung mit höheren Bildraten

Anwender der SP-20000 können einzelne oder mehrere Regions of Interest (ROI) definieren, was eine flexible Bilderfassung mit höheren Bildraten ermöglicht. Die Monochrom-Modelle verfügen über eine horizontale und vertikale Binningfunktion für eine erhöhte Sensitivität. Alle Modelle unterstützen die horizontale und vertikale Bildspiegelung.

Für die SP-20000M-PMCL und SP-20000C-PMCL können standardisierte F-Mount- Objektive eingesetzt werden. Die Abmessungen der Kameras betragen 62 x 62 x 84,5 (H x B x L in mm). JAI plant, im Laufe der nächsten Monate SP-20000-Modelle mit Dual CoaXPress- und USB3 Vision-Schnittstellen einzuführen.

JAI

Kopenhagen, Denmark

Seit mehr als 45 Jahren ist JAI führend in der Entwicklung von Kamera- Technologien für den Bildverarbeitungsmarkt. JAI liefert innovative Kamera- Lösungen für Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung, für Medizintechnik, Sicherheits- und Militärtechnik sowie für die Verkehrstechnik. Das Produkt-Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Lösungen für fast jede Anwendung, bei der Kamera-Technologie ein Bestandteil eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung ist.