NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Highspeed mit CoaXPress

15. Oktober 2014

Mit den Modellen VC-12MX stellt Vieworks seine ersten Kameras mit CoaXPress-Schnittstelle vor.

180 Farb- oder Monochrombilder pro Sekunde mit einer Auflösung von 12 Megapixel ermöglicht die neue Kamera VC-12MX M/C von Vieworks. Der eingesetzte CMOS-Sensor arbeitet dabei mit Global Shutter und überträgt die Bilddaten über bis zu vier CoaXPress-Kanäle an den angeschlossenen PC. Beim Datentransfer über ein einzelnes Coaxialkabel sind Übertragungsraten bis 6,25 Gigabit pro Sekunde möglich. Werden alle vier CoaXPress-Kanäle genutzt, erzielen die Kameras 25 GBit pro Sekunde.

Hervorragende Basis für nachfolgende Bildverarbeitung

Mit dieser Bildrate ermöglicht die Kamera Highspeed-Aufnahmen mit hoher Auflösung, die in vielen Anwendungsbereichen wie unter anderem bei der Inspektion von Leiterplatten oder Halbleiterbauelementen eine hervorragende Basis für die nachfolgende Bildverarbeitung darstellen. Neben der hohen Geschwindigkeit und Auflösung bestechen die VC-12MX-Kameras durch eine präzise Exposure Control und hervorragende Rauschunterdrückung, die auch aufgrund des integrierten Thermomanagements zu ausgezeichneten Bildern beitragen.

Vieworks

Seongnam City, South Korea

Vieworks entwickelt und fertigt leistungsstarke digitale Kamerasysteme für eine Vielzahl medizinischer und industrieller Anwendungen.

Vieworks VC - Ultra-Hochgeschwindigkeits-Kameras für die Bildverarbeitung
  • Ultra-Hochgeschwindigkeits-Kameras für die Bildverarbeitung
  • Bildraten bis zu 340 Bildern pro Sekunde
  • CMOS-Sensor mit Global Shutter