NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Ausgezeichnete Studenten

6. Mai 2015

Seit mehreren Jahren zeichnet STEMMER IMAGING hervorragende Abschlussarbeiten von Studenten der Hochschule München aus, die sich mit dem Thema Bildverarbeitung befassen.

Auch anlässlich der 8. Competence Center Partnerfachtagung der Hochschule München, Fakultät für Informatik und Mathematik, im April 2015 prämierte STEMMER IMAGING wieder zwei Studenten für ihre Bachelor- und Master-Arbeiten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung.

Für seine Bachelorarbeit „Gesten-basierte Steuerung von Multimedia-Anwendungen am Computer“ erhielt Dominik Gwinner den mit 1000 € dotierten Förderpreis. Die Masterarbeit mit dem Titel „Lernbasierte Korrelationstracker auf Smartphones“ von Danijel Peso wurde ebenfalls mit 1000 € gewürdigt. Zudem erhielten beide Preisträger Gutscheine für die Teilnahme an je einer Schulung der European Imaging Academy von STEMMER IMAGING.

Prof. Dr. Alfred Nischwitz, Sprecher des Competence Center Bildverarbeitung an der Fakultät für Informatik und Mathematik (links) und Johannes Zügner von STEMMER IMAGING (rechts) gratulieren Dominik Gwinner (2. von links) und Danijel Peso (2. von rechts).