NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Neues High-Speed-Stroboskoplicht und eine Alternative für fluoreszierende Beleuchtungen

22. Juni 2015

Der amerikanische Hersteller Smart Vision Lights (SVL) hat neue High-Speed-Stroboskop-Beleuchtungen vorgestellt. Eine weitere Neuentwicklung sind LED-basierte Module, die fluoreszierende Beleuchtungssysteme in der industriellen Bildverarbeitung ablösen sollen. Die neuen Produkte sind ab sofort bei STEMMER IMAGING erhältlich.

Das XR256 LED-Stroboskoplicht ist mit seinen 5000 Blitzen pro Sekunde ideal für Hochgeschwindigkeitsanwendungen geeignet. Der Betrieb kann entweder durch den Puls ausgelöst werden oder dem Puls folgen, was für zusätzliche Flexibilität sorgt. Für den Blitzbetrieb der LEDs speichern die XR256-Beleuchtungen elektrische Energie. Bei den Hochleistungs-LED-Leuchtfeldern mit einer Größe von 144 x 2 mm² bzw. einer aktiven Fläche von 288 mm² beträgt die Spitzenleistung 2000 Watt und die Stromstärke 180 Ampere. Zum Vergleich: Eine Standard-LED-Beleuchtung für die industrielle Bildverarbeitung hat eine durchschnittliche Leuchtfeldgröße von 6 bis 12 mm² und eine Leistung von 6 bis 12 Watt. Die integrierte Temperaturüberwachung der XR256-Serie sorgt für das Abschalten der Beleuchtung für den Fall, dass die LEDs die maximale Betriebstemperatur von 80 °C übersteigen, was dem Anwender die Sicherheit gibt, dass seine Beleuchtungssysteme nicht durch Überhitzung ausfallen.

Die LED-Balkenlichter der LHF300-Serie wurden von Smart Vision Lights als direkter Ersatz für herkömmliche Fluoreszenzbeleuchtungen entwickelt und sorgen für eine homogene Ausleuchtung. Dank der Direct Connect Technology muss sich der Anwender bei der praktischen Plug&Play-Bauweise der linearen Beleuchtungen nicht um zusätzliche Verkabelung kümmern, was eine enorme Flexibilität beim Einsatz der Lichtquellen garantiert. Die Leuchtfläche der LHF300-Serie besteht aus 30 lichtstarken LEDs. Eine diffuse Abdeckung sorgt für eine gleichmäßige Lichtstreuung, die der einer Fluoreszenzbeleuchtung mit gleicher Baulänge entspricht. Wie andere Produkte von Smart Vision Lights sind auch die LHF-Modelle als Overdrive-Versionen erhältlich. Die -M12-Modelle können mit einem M12-Stecker und einem Standard-5PM12-10-Kabel an die Stromversorgung angeschlossen werden. Die -LPI-Modelle der LHF-Serie bieten zusätzliche Polfilter, mit denen sich Reflexionen vermeiden lassen. Dadurch nimmt die Homogenität der Bilder zu, was dem Anwender den Vorteil verschafft, dass seine Inspektionsprozesse deutlich zuverlässiger werden.

Smart Vision Lights

Muskegon, United States

Smart Vision Lights ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Fertigung von Beleuchtungssystemen für die industrielle Bildverarbeitung.

Smart Vision Lights XR 256
  • LED-Stroboskoplicht für bis zu 5000 Blitze pro Sekunde
  • Intelligente Beleuchtung, die ohne externen Controller betrieben werden kann
  • Ideal für Hochgeschwindigkeitsanwendungen
Smart Vision Lights LHF300 - LED-Balkenlicht als Ersatz für Fluoreszenzbeleuchtungen
  • LED-Balkenlicht für sehr homogenes Licht
  • Als Ersatz für Neonbeleuchtungen geeignet
  • Direct Connect Technology ermöglicht Verbindung mehrerer Einheiten