NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Neue hochauflösende intelligente Kamera zur Teile- und Montageprüfung

29. Juli 2015

Mit Auflösungen von bis zu 5 Megapixel, bis zu 80 geprüften Teilen in der Sekunde, einer verbesserten integrierten Mess- und Verarbeitungssoftware und verschiedenen I/Os und Montageoptionen kann die neue vielseitige intelligente Kamera Boa 2 von Teledyne DALSA eine Vielzahl von Mess- und Prüfprozessen automatisieren.

Mit einer Auswahl an 2, 3 und 5 Megapixel-Sensoren erlaubt die Boa 2 die Erkennung selbst kleinster Fehler, die von Kameras mit einer geringeren Auflösung leicht übersehen oder nur schwer zu unterscheiden sind. Außerdem verbessert die höhere Pixelzahl die Messgenauigkeit in Präzisionsmessanwendungen und vergrößert den Inspektionsbereich, was speziell für Prüfanwendungen wichtig ist. Damit eröffnen sich neue Einsatzbereiche für Anwender der Boa 2.

Die vielseitige Boa 2-Palette bietet sowohl intern als auch extern gesteuerte Beleuchtungskonfigurationen. Für das 2-Megapixel-Modell ist ein integriertes Ringlicht mit hoher Lichtleistung optional erhältlich. Damit lässt sich eine kompakte, gleichmäßige Ausleuchtung des Prüfobjekts realisieren. Alle anderen Versionen bieten einen direkten Anschluss für externe Lichtquellen, einschließlich Stromversorgung und Blitzsteuerung. Die Kameraserie ist für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen ausgelegt und bietet mehrere Montagemöglichkeiten auf Vorder- und Rückseite sowie auf den Seitenflächen. Das spart Zeit bei der Systementwicklung und unnötige Kosten für Schutzgehäuse.

Die Kamera verfügt über einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor für den Einsatz der renommierten integrierten Mess- und Verarbeitungssoftware iNspect Express.

Die vielseitige und leistungsfähige Werkzeugpalette wurde nochmals um eine Reihe neuer Werkzeuge erweitert und eignet sich zur

  • Mustererkennung,
  • Präzisionsmessung,
  • Fehlererkennung,
  • Farberkennung und -überprüfung,
  • Erkennung von Fehlen oder Vorhandensein von Merkmalen,
  • Roboterführung,
  • Teileidentifikation,
  • Lesen von 2D-Matrizen, Barcodes und OCR

Diese neuen Werkzeuge umfassen

  • Mehrpunktkalibrierung,
  • Match-Tool-Maskierung,
  • ein anlernbares Prüfwerkzeug zur Fehlererkennung und
  • ein Messwerkzeug zur Gewindeprüfung.

Das neue Vier-Punkt-Kalibrierverfahren verbessert die Messgenauigkeit. Über eine Maskierung innerhalb des Match-Tools können Anwender unwichtige oder unzuverlässige Bereiche eines antrainierten Musters ausblenden, wenn das Tool Bilder mit einem antrainierten Template vergleicht. Das neue anlernbare Prüfwerkzeug erkennt Druckfehler. Es vergleicht eine Vorlage mit einem aufgenommenen Objekt und ermittelt die genauen Abweichungen. Das Werkzeug kann anhand einer Reihe von mangelfreien Beispielen akzeptable Varianten (Gutteile) erlernen. Ein neues Werkzeug zur Gewindeprüfung misst die Innen- und Außendurchmesser, Steigung, Winkel und Länge eines festen Gewindes.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.

Teledyne DALSA Boa 2 - Präzise und schnelle intelligente Kamera
  • Kostengünstige intelligente Kamera mit hochauflösendem CMOS-Sensor mit großen Pixeln für bessere Bildqualität
  • Leicht zu bedienende eingebettete Software für schnelle Konfiguration
  • Verfügbar mit eingebauter Beleuchtung