NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Common Vision Blox 2016 für hochperformante Bildverarbeitung

24. November 2015

Common Vision Blox 2016 heißt die ab sofort erhältliche neue Release der leistungsfähigen Entwicklungsumgebung CVB für Bildverarbeitungsapplikationen von STEMMER IMAGING. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen der Support von Windows 10 mit GigE Vision Filtertreiber, die Unterstützung weiterer Plattformen und Betriebssysteme sowie das neue Such-Tool CVB Polimago.

Die umfangreichen Neuerungen der Version CVB 2016 bieten dem Anwender weitere deutliche Vorteile sowohl in Bezug auf die Zeitersparnis während der Entwicklungsphase, als auch beim Einsatz der Software. Bezüglich der Hardwareunterstützung erweitert CVB 2016 die Möglichkeiten um ARM-Plattformen sowie um Odroid System on Chip-Varianten (SoC) wie z.B. Samsung Exynos5422. Diese preislich enorm günstigen Systeme basieren z.B. auf Cortex A7- oder A15-Prozessoren mit bis zu 2 GHz und Octa Core-CPUs, die hochperformante Bildverarbeitung auf extrem kompakten und flexiblen Plattformen ermöglichen.

Auf der Seite der Betriebssysteme deckt die neue Version 32 und 64 Bit unter Windows und Linux (Ubuntu, Mint, Kubuntu) ab. Auch das OpenEmbedded Linux-Betriebssystem Yocto, das dem Anwender eine individuelle Zusammenstellung der OS-Bestandteile und damit eine Optimierung des Footprints des Systems erlaubt, wird von CVB 2016 unterstützt.

Absolutes Alleinstellungsmerkmal von CVB 2016 ist ein GigE-Vision Filtertreiber für Windows 10, der derzeit nur von STEMMER IMAGING verfügbar ist. Integriert sind zudem auch Treiber für alle aktuellen Schnittstellen wie USB3 Vision, GigE Vision, CameraLink, CoaXPress usw. Durch die Unterstützung aller in der Bildverarbeitung wesentlichen Schnittstellen auf ARM- und Intel-basierenden Hardwareplattformen stellt CVB in jeder Hinsicht ein unabhängiges und flexibles SDK für die Bildverarbeitung dar und gibt Anwendern alle Freiheiten, wenn sie eigene Algorithmen benutzen möchten, sich aber nicht mit der Treiberebene befassen wollen.

Das neue Such-Tool CVB Polimago ist ebenfalls Teil der neuen CVB-Release. Es zeichnet sich durch eine einfache Inbetriebnahme aus und ermöglicht robuste Erkennungsraten von festen und verformten Mustern sowie Posenschätzungen von Objekten mit hoher Ausführungsgeschwindigkeit. Mit Hilfe eines neu entwickelten Teach-Programms für 32 und 64 Bit Windows-Systeme reduziert sich der Aufwand für den Anwender während des Anlernens dabei erheblich: CVB Polimago erstellt automatisch Tausende von künstlich generierten Trainingsbildern, was neben einem benutzerfreundlicheren Anlernprozess auch für eine Steigerung der Erkennungsrate sorgt.

Eine weitere hilfreiche Neuerung ist das Code-Grading im Barcode-Lese-Tool CVB Barcode. Diese Funktionalität liefert für 1D- und Datamatrix- sowie für QR-Codes Informationen zur Qualität gelesener Codes und trägt so zum sicheren Lesen bei.

Diese und viele weitere Neuerungen von Common Vision Blox in der Version CVB 2016 untermauern die führende Position dieser hardwareunabhängigen, benutzerfreundlichen und leistungsfähigen Softwareplattform für die Entwicklung von Bildverarbeitungsapplikationen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Demoversion von CVB 2016 zur Verfügung. Informieren Sie sich über aktuelle Neuerungen in CVB unter der überarbeiteten Webseite www.commonvisionblox.com.


Hintergrund

Common Vision Blox von STEMMER IMAGING wurde im Jahr 1997 erstmals vorgestellt und ist seitdem weltweit in mehreren Zehntausend Anwendungen und in verschiedensten Branchen erfolgreich als Softwareentwicklungsplattform für Bildverarbeitungsanwendungen im Einsatz.

STEMMER IMAGING

Puchheim, Germany

STEMMER IMAGING ist seit 1987 in der industriellen Bildverarbeitung tätig und mittlerweile Europas größter Technologie-Anbieter in diesem Bereich. 1997 stellte STEMMER IMAGING mit Common Vision Blox (CVB) eine leistungsstarke Programmierbibliothek vor, die eine schnelle und zuverlässige Entwicklung und Implementierung von Bildverarbeitungslösungen ermöglicht und inzwischen weltweit über 40.000 mal in verschiedensten Branchen erfolgreich im Einsatz ist.