NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Intelligente Industriekamera für den SWIR-Bereich und hohe Datenvolumen

7. April 2016

Die neue Industriekameraserie Xenics Bobcat-320, die ab sofort bei STEMMER IMAGING erhältlich Ist, stellt dank modernster InGaAs-Sensoren eine äußerst innovative und wettbewerbsfähige Lösung für volumenstarke Märkte zur Verfügung, die Bildverarbeitung im kurzwelligen Infrarotbereich (SWIR) einsetzen.

Dazu zählen die hyperspektrale Bildverarbeitung, die in der Lebensmittelsortierung und im Recycling eingesetzt wird, die industrielle In-Line-Qualitätskontrolle, die Defektanalyse in der Halbleiterfertigung sowie die Laserprofilvermessung und Wärmebildaufnahmen von heißen Gegenständen in einem Temperaturbereich von 300 °C und 800 °C. Bildverarbeitung im SWIR-Bereich (900 – 1700 nm) erlaubt das „Sehen“ von Informationen unterhalb der Oberfläche, die mit herkömmlichen Kameras, die für das sichtbare Spektrum ausgelegt sind, nicht erkennbar wären.

Die Bobcat-320 von Xenics ist mit einem thermoelektrisch gekühlten InGaAs-Senor ausgestattet, der eine Auflösung von 320 x 256 Pixel bietet. Diese thermoelektrische Kühlung sorgt für ausgesprochen geringes Rauschen und einen niedrigen Dunkelstrom, was eine sehr hohe Empfindlichkeit garantiert. Das baukleine und leichtgewichtige Kameragehäuse erleichtert die Integration in neue und bestehende Anlagen und kann bei Bedarf auch in Standard-Schutzgehäusen verwendet werden. Integrierte Bildverarbeitungsfunktionen und die benutzerfreundliche Steuerungssoftware Xeneth sorgen für einen unkomplizierten Systemaufbau. Ein vielseitiges SDK unterstützt die schnelle und flexible Entwicklung von komplexeren Bildverarbeitungsapplikationen mit einer großen Auswahl an industrietauglichen Softwarebibliotheken.

Die Bobcat-320 steht sowohl in einer 100-Hz-Standardausführung für volumenstarke Märkte als auch in einer erweiterten 400-Hz-Version zur Verfügung, die beide über CameraLink- oder GigE-Vision-Schnittstellen mit Power-over-Ethernet verfügen. Die 400-Hz-CL-Version für Hochgeschwindigkeitsanwendungen bietet eine Reihe von automatischen Kameraeinstellungen zur Optimierung der Bildqualität, während die schnelle Datenerfassung durch eine individuell einstellbare ROI gewährleistet wird. Außerdem wird die Kamera auch in einer einzigartigen Gated-Version für hohe Bildraten angeboten, die speziell in der Forschung und Entwicklung und in hochspezialisierten Anwendungen zum Einsatz kommt.

Da die SWIR-Strahlung durch Glas übertragen wird, lässt sich die Bobcat-320 mit Standard-C-Mount-Objektiven ausrüsten, so dass für den Einsatz in Applikationen die kostengünstigsten Optiken ausgewählt werden können.

Xenics

Leuven, Belgium

Die im belgischen Leuven ansässige Firma Xenics ist Hersteller von Produkten für Infrarot-Bildverarbeitung, die auf modernsten Technologien basieren.

Xenics Bobcat - Kompakte SWIR-Kamera
  • Kompakte SWIR-Kamera mit InGaAs-Sensor
  • Spektralbereich: 0,9 µm bis 1,7 µm
  • Hohe Bildfrequenz bis zu 100 Hz
  • Schnittstelle: CameraLink oder GigE Vision