NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Große Auswahl an Industriekameras mit den neuesten CMOS-Sensoren von Sony

7. Oktober 2016

Die leistungsstarken Pregius-CMOS-Sensoren von Sony der 2. Generation sind bei vielen Herstellern von Industriekameras sehr beliebt. STEMMER IMAGING bietet hier GigE-Vision-Kameras von Allied Vision, JAI und Teledyne DALSA an, die mit den neuesten 5-Megapixel- IMX264- und 3,2-Megapixel-IMX265-Sensoren ausgestattet sind.

Die IMX264- und IMX265-Sensoren sind verglichen mit den beliebten IMX250- und IMX252-Sensoren die deutlich kostengünstigere Alternative. Bei gleicher Auflösung und Abbildungsleistung bieten sie jedoch geringere Bildraten.

Außerdem garantieren die IMX265- und IMX264-Sensoren hervorragende Bildqualität, da sie dieselbe Pixelgröße und –struktur und dasselbe Sensorformat aufweisen wie die schnelleren IMX250- und IMX252-Sensoren. Außerdem verfügen sie über die gleichen Eigenschaften, was Empfindlichkeit und Dynamikumfang betrifft, niedriges Dunkelrauschen und hohe Empfindlichkeit im nahen Infrarotbereich. Dank ihrer hohen Empfindlichkeit eignen sie sich besonders gut für den Einsatz in Anwendungen mit geringem Umgebungslicht.

Die Kameramodelle AV Manta G-507, JAI GO-5101-PGE und Teledyne DALSA Genie Nano-2420 sind allesamt mit einem IMX264-Sensor ausgestattet und sowohl als Monochrom- als auch als Farbversionen erhältlich. Die 3,45 Mikrometer großen quadratischen Pixel des Sensors erlauben eine volle Auflösung von 2464 x 2056 Pixel in einem Standard C-Mount-Format von 2/3“. Damit hat der Anwender deutlich mehr Möglichkeiten bei seiner Objektivwahl als beim Einsatz von 5-Megapixel-Kameras mit den typischen 1“-Formaten. Außerdem sind diese Kameras ein idealer Ersatz für ältere CCD-Kameras, die mit ICX625-Sensoren von Sony ausgestattet sind und über die gleiche Pixelgröße und das gleiche optische Format verfügen.

Die beiden Kameramodelle AV Manta G-319 und Teledyne DALSA Genie Nano-2020 verwenden den 3,2-Megapixel-IMX265-Sensor mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, den es als Monochrom- und als Farbversion gibt. Jeder Hersteller kombiniert die Sensoren mit den besonderen Eigenschaften seiner eigenen Kamera, um GigE-Vision-Modelle mit möglichst vielen individuellen Vorteilen auf den Markt zu bringen.

Dank dieser breitgefächerten Auswahl an Kameras, die dieselben Sensoren einsetzen, kann STEMMER IMAGING seinen Kunden genau die Kamera anbieten, die den individuellen Anforderungen seiner Bildverarbeitungsaufgabe am besten entspricht.

Allied Vision

Stadtroda, Germany

Die Allied Vision Technologies GmbH entwickelt und produziert Kameras und Komponenten für Anwendungen der industriellen und wissenschaftlichen Bildverarbeitung. Durch innovative Produkte und eine hohe Fertigungsqualität hat sich das Unternehmen in wenigen Jahren zu einem führenden Anbieter von digitalen Kameralösungen entwickelt.

JAI

Kopenhagen, Denmark

Seit mehr als 45 Jahren ist JAI führend in der Entwicklung von Kamera- Technologien für den Bildverarbeitungsmarkt. JAI liefert innovative Kamera- Lösungen für Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung, für Medizintechnik, Sicherheits- und Militärtechnik sowie für die Verkehrstechnik. Das Produkt-Portfolio umfasst sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Lösungen für fast jede Anwendung, bei der Kamera-Technologie ein Bestandteil eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung ist.

Sony

Köln, Germany

Aufbauend auf umfassendes Wissen und Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Bildverarbeitung bietet Sony ein umfangreiches Portfolio an qualitativ hochwertigen Kameras und Komplett-Systeme für verschiedenste Anwendungen im industriellen Einsatz.

STEMMER IMAGING

Puchheim, Germany

STEMMER IMAGING ist seit 1987 in der industriellen Bildverarbeitung tätig und mittlerweile Europas größter Technologie-Anbieter in diesem Bereich. 1997 stellte STEMMER IMAGING mit Common Vision Blox (CVB) eine leistungsstarke Programmierbibliothek vor, die eine schnelle und zuverlässige Entwicklung und Implementierung von Bildverarbeitungslösungen ermöglicht und inzwischen weltweit über 40.000 mal in verschiedensten Branchen erfolgreich im Einsatz ist.

Teledyne DALSA

Waterloo, Canada

Die kanadische Teledyne DALSA Inc., ein Unternehmen der amerikanischen Teledyne Technologies Inc., liefert für den Bereich der digitalen Bildverarbeitung ein enormes Produktspektrum. Neben universellen Zeilenkameras umfasst es technologische Highlights wie TDI-Zeilen- (Time Delay Integration), Multi Tap-, High Speed-, Flächen- und hochauflösende Kameras. Daneben zählen PCI-Bilderfassungsboards, Embedded Processing-Systeme bis hin zu intelligenten IPD-Kompakt-Systemen zu den Komponenten für alle Aufgaben in der industriellen Qualitäts-, Vollständigkeits- und Fehlerkontrolle.