KAMERAS

Die Augen jeder Bildverarbeitungslösung

Infrarot-Flächenkameras

Infrarotkameras werden in Anwendungen im Spektralbereich von 0,9 µm bis 14 µm eingesetzt, der für das menschliche Auge nicht sichtbar ist.

Gerade der kurzwellige Infrarot (SWIR)-Bereich ist für die Bildverarbeitung besonders spannend und lässt sich beispielsweise für Applikationen wie Wafer- und Solarzelleninspektion, Sortierung von Obst, Überwachung von Pflanzenwachstum oder Erkennung von Sicherheitsmerkmalen nutzen.

Wünschen Sie Beratung?
Selbstverständlich können Sie auf unser Know-how rund um die industrielle Bildverarbeitung bauen. Wir beraten Sie kompetent, unabhängig und individuell. Bei Fragen, melden Sie sich einfach bei unseren Experten.

Finden Sie die richtige Infrarot-Flächenkamera

Nutzen Sie unsere clevere Produktsuche und finden Sie so die Kamera für Ihre individuelle Bildverarbeitungsaufgabe.

bis
bis
bis
bis
bis
bis
8 Produkte werden angezeigt.