Bilderfassungskarten für die Bildverarbeitung

BILDERFASSUNGSKARTEN

Rechenleistung für jedes Niveau

Teledyne DALSA X64-CL iPRO - CameraLink-Frame Grabber

Die Karten X64-CL iPRO und X64-CL iPRO\LITE sind digitale Frame Grabber mit CameraLink-Schnittstelle von Teledyne DALSA. Die X64-CL iPRO erfasst zwei Kameras unabhängig voneinander im Base-Modus oder eine Kamera im Medium-Modus. Die LITEVariante der Karte erlaubt die Erfassung einer Base-Kamera. Die mögliche Datenbandbreite beträgt bis zu 300 MByte/s kontinuierlich. Sowohl Farb- als auch Monochrom-Kameras mit Flächen- oder Zeilensensor werden unterstützt.

Die X64-CL iPRO bietet zudem verschiedene Vorverarbeitungsfunktionen in Hardware auf dem FPGA (Field Programmable Gate Array) an.

Diese Karten sind vor allem für die Industrie entwickelt worden. Deshalb bieten sie Eigenschaften wie: Robustheit, garantierte Datensicherheit, lange Verfügbarkeit, höchste Performance und umfangreiche Schnittstellen für die Einbindung in die industrielle Umgebung. Damit eignen sie sich in allen industriellen CameraLink-Applikationen, die eine hohe Übertragungsleistung und Datensicherheit benötigen, bei einem sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Half-Slot-PCI-Frame Grabber zur Aufnahme digitaler Signale bis 64 Bit nach CameraLink-Standard
  • Für Flächen- und Zeilenkameras
  • Unterstützt 2 Base-Kameras unabhängig voneinander oder eine Medium-Kamera (X64-CL iPRO)
  • Unterstützt 1 Base-Kamera (X64-CL iPRO\LITE)
  • Übertragungsraten von 300 MByte/s kontinuierlich über PCI-Bus
  • PCI 2.2 64 Bit/66 MHz- oder 32 Bit/33 MHz-fähig, Slot-kompatibel für 5V und 3.3V sowie PCI-X
  • Abtastrate bis 85 MHz je Kanal
  • Programmierbare Bildgrößen bis 256 k x 16 M (H/V) bzw. unendlich viele Zeilen für Zeilenkameras
  • 32 MByte Bildspeicher, linear
  • Hardware-implementierter, selbstladender Scatter-Gather-DMATransfer bewirkt Datentransfer ohne CPU-Belastung
  • Online-Sortierung von mehrfach getappten Kameras
  • 2 unabhängige Trigger-Eingänge (TTL, RS422 oder optoisoliert)
  • 2 Strobe-Ausgänge
  • 12 digitale, intelligente I/Os (optional)
  • 2 unabhängige Shaft-Encoder (z.B. zum Anschluss eines Inkrementalgebers)
  • Interrupt-Unterstützung für verschiedene Ereignisse
  • Look-Up-Tabellen (LUT) bis zu 4096 x 12 Bit pro Kanal
  • RS232-Schnittstelle zur direkten Ansteuerung einer Kamera pro CameraLink-Schnittstelle
  • Spannungsversorgung für die Kamera 12V/5V 1,5A (optional)
  • Garantierte Rückmeldung und Lokalisierung von Datenverlusten durch »trigger to image-reliability«

Kontakt aufnehmen

Vertrieb / Produktberatung

+49 89 80902-0
+49 89 80902-116
sales@stemmer-imaging.de

Entwicklung / Technischer Support

+49 89 80902-200
+49 89 80902-115
support@stemmer-imaging.de

Rückruf-Service

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen, übersenden Sie uns bitte Ihre Daten. Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf-Service

Bilderfassungskarten

DALSA X64-CL IPRO

PCI-Frame Grabber zur Aufnahme digitaler Signale
bis 56 Bit nach CameraLink-Standard

  • Für Flächen- und Zeilenkameras mit CameraLink-Schnittstelle
  • Erfassung von 2 ...

DALSA X64-CL IPRO LITE

PCI-Frame Grabber zur Aufnahme digitaler Signale
bis 56 Bit nach CameraLink-Standard

  • Für eine Flächen- oder Zeilenkamera mit CameraLink-BASE-Schnittstelle
  • 32 MB ...
Zubehör

DALSA X64-CL-D25-T/S-0,3M

Break-out Kabel für ein DALSA X64-LVDS or CL-IPRO

  • zwei Trigger-Signale auf BNC (female)
  • zwei Strobe-Signale auf BNC (male)

Kabellänge 0 ...

Datei Themen Größe
FAQ Trigger-To-Image Reliability
Datenblätter
67,7 KB
Teledyne DALSA - Portfolio overview
Datenblätter
4,3 MB
Teledyne DALSA X64 CL iPro
Datenblätter
891,0 KB
Trigger-To-Image Reliability Technology Primer
Datenblätter
1,1 MB
X64-CL iPro User Manual | 1.32
Manuals
1,5 MB