Jetzt auch in der App!

Das Handbuch der Bildverarbeitung Mehr

Erweitern Sie Ihr Bildverarbeitungs Know-how

BESSER MEHR WISSEN

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten

Vision Docs - das neue Handbuch ist da

DAS NACHSCHLAGEWERK

FÜR BILDVERARBEITER

Holen Sie sich das aktuelle Handbuch! Mehr

Intensiv-Schulung zur Planung und Umsetzung von Bildverarbeitungslösungen (1 Tag)

Der Markt an Komponenten und Systemen für die industrielle Bildverarbeitung ist sehr vielfältig und für viele Anwender schwierig überschaubar.
Welche Komponenten bzw. welches System soll zur Sicherung der Fertigungsqualität eingesetzt werden? Welche Details sind bei der Planung zu berücksichtigen?

Ziele

STEMMER IMAGING bietet Fertigungsplanern und Bildverarbeitungsanwendern aus diesem Grund eine eintägige Intensiv-Schulung zur Planung und Umsetzung von Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung an.

Erfahrene Referenten erläutern den Teilnehmern dabei anhand von vielen praktischen Anwendungsbeispielen, Berechnungen und Live-Demonstrationen, wie ein komplettes Bildverarbeitungssystem aus technischer und wirtschaftlicher Sicht optimal auszulegen ist.

Inhalte

  • Grundlagen zu Bildverarbeitungskomponenten und deren applikationsspezifische Auswahl
    • Welche Optik und Beleuchtung ermöglicht die optimale Erfassung von Fehlern oder Prüfmerkmalen?
    • Welche Kameratechnologien eignen sich am besten?
    • Auswahl der richtigen Datenschnittstellen
    • Berechnung von Optikbrennweiten, Auflösung, Datenraten, Belichtungszeiten
  • Systematische Inbetriebnahme und korrekter Aufbau eines Bildverarbeitungssystems
    • Welche Messgenauigkeit kann erreicht werden?
    • Wie lassen sich Störeinflüsse am besten eliminieren?
  • Software-Auswertung mit verschiedenen Systemen
    • Grundlagen wichtiger Bildverarbeitungsalgorithmen und deren Verwendung
    • Wann eignen sich intelligente Kameras für eine Anwendung und wann sollten PC-basierte Systeme eingesetzt werden?
    • Überblick über am Markt erhältliche Systeme

Dauer

Eintägige Schulung

Teilnahmegebühr

Für diese Schulung berechnen wir eine Teilnahmegebühr von 160,- €.