TUNING FÜR IHR

GIGE VISION-NETZWERK >

Zwei beeindruckende Kamera-Features helfen Ihnen dabei

Mehr

WIE SMART KÖNNEN INTELLIGENTE

BELEUCHTUNGSSYSTEME SEIN? >

Erfahren Sie mehr zu den neuen Möglichkeiten | Teil 1

Mehr

GPIO

Ein GPIO ist ein generischer, zunächst unbelegter Kontaktstift auf einem integrierten Schaltkreis. Der Benutzer kann durch Programmierung selbst bestimmen, ob der jeweilige Kontaktstift überhaupt verwendet werden soll und falls dies der Fall ist, ob er zur Ein- oder zur Ausgabe dienen soll.

Der Vorteil von GPIOs ist ihre Flexibilität. GPIOs werden daher häufig verwendet, wenn nur begrenzter Platz für Kontaktstifte zur Verfügung steht, wie etwa auf einem FPGA.

Wird eine Gruppe von - normalerweise acht – GPIOs zusammengefasst, spricht man von einem GPIO-Kanal oder GPIO-Port. Dieser wird als ein einziger Kanal angesprochen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Handbuch der Bildverarbeitung. Fordern Sie es an! Kostenlos!