SCHÄRFEN SIE IHREN BLICK

FÜR DIE ZUKUNFT

Mit der europaweit größten Auswahl führender Bildverarbeitungstechnologie.

FiberOptic P. + P. AG

Die FiberOptic AG ist ein führender Hersteller für vielseitige Lichtleiter und Endoskope sowie deren Verarbeitung und Montage. Mit über 40 Jahren Geschäftstätigkeit in der optischen Licht- und Datenübertragung kann sie auf ein breites Spektrum an Lösungen und Erfahrungen zurückgreifen.

Hinweis: Zum 1. November 2017 übernahm die FiberOptic AG in Spreitenbach (Schweiz) die gesamte Herstellung der Volpi-Standardprodukte für die Bildverarbeitung.

Kernkompetenzen

  • Gesamtdienstleister im Verarbeiten von lichtleitenden Fasern
  • Mehr als 40 Jahre Fertigungskompetenz
  • Prototyping, Produktion, Test und Baugruppenmontage aus einer Hand
  • Professionelle Fasertechnologie für Forschung, medizinische Analytik, Avionik und Raumfahrt sowie Halbleitertechnik und Pyrometrie
  • Transformation von Lichtquellen in unterschiedliche Formen

Das jahrzehntelange Know-how sowie die hohe Flexibilität in der Anforderungslösung erlauben es der FiberOptic AG, schnelle und bedarfsgerechte Lösungen für die Kundenanforderungen zu erstellen.

Dabei reicht das Leistungsspektrum vom individuellen Prototyping über die Einzelteilfertigung bis hin zur Serienfertigung sowie Baugruppenmontage.

FiberOptic IntraLED 3 - LED-Kaltlichtquelle für Machine Vision-Anwendungen
  • LED-Lichtquelle für faseroptische Lichtleiter
  • Hohe Lebensdauer bis zu 50.000 h
  • Geringer Energieverbrauch
FiberOptic CIS Dome - Reflektionsfreie LED Kuppel-Beleuchtungen
  • Dom-Beleuchtungen mit zwei unabhängig regelbaren Lichtquellen
  • Für schatten- und reflexfreie Ausleuchtung
  • Lieferbar in Weiß, Rot und Infrarot
FiberOptic LEDRing - Fokussierbare LED-Ringleuchte
  • Weißes, tageslicht-ähnliches Licht bei ca. 5.500 K
  • Einstellbare Lichtintensität
  • Optional auch in den Lichtfarben Rot, Orange, Gelb, Grün und Blau erhältlich

Alle Produkte von FiberOptic

Neue Partnerschaft: FiberOptic übernimmt Produktion von Volpi

15.11.2017

Zum 1. November 2017 übernahm die FiberOptic AG in Spreitenbach (Schweiz) die gesamte Herstellung der Volpi-Standardprodukte für die Bildverarbeitung. Davon betroffen sind neben den Lichtquellen- und Glasfaserkomponenten auch die LED-Beleuchtungen. STEMMER IMAGING übernimmt den weltweiten Vertrieb des neuen FiberOptic-Repertoires und steht seinen Kunden mit dem gewohnt zuverlässigen Service – von der Beratung über die Auftragsabwicklung bis hin zur Lieferung – zur Verfügung.

Alle Nachrichten zu FiberOptic