NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Kompakte Hochgeschwindigkeits-3D-Sensoren

26. Februar 2013

Automation Technology (AT) hat seine C2-Serie kompakter 3D-Sensoren um ein weiteres Modell ergänzt: Die C2-2040-GigE ist ab sofort auch als High-Speed- Version mit bis zu 25 kHz erhältlich und vereint somit das schlanke und robuste Design der C2-Serie mit den High-End-Eigenschaften der leistungsstarken 3D-Kameras der C4-Serie.

Die neue 3D-Kameraserie von AT besteht demzufolge jetzt aus den drei Modellen C2-640-GigE, C2-2040-GigE und C2-2040HS-GigE, die sich im Wesentlichen durch ihre Auflösung und ihre Messgeschwindigkeit unterscheiden. So ist die C2 -2040HS-GigE mit einer Auflösung von 2048 x 1088 Pixel ausgestattet und liefert eine Profilfrequenz von max. 25?kHz, während die C2-640-GigE eine Sensorfläche von 648 x 488 Pixel aufweist und Messgeschwindigkeiten von bis zu 22?kHz erreicht.

Robuste Lösung, unkomplizierte Bedienung

Alle C2-Kameras stellen ihre Leistung in einem IP67-Gehäuse von nur (40 x 40 x 47) mm³ bereit. Diese äußerst robuste Lösung in Verbindung mit einer unkomplizierten Bedienung sowie einem günstigen Anschaffungspreis machen die C2-Kameras zur idealen Lösung für ein breites Feld von 3D-Anwendungen.

Interessante Features für die 3D-Vermessung

Ansonsten bieten alle C2-Modelle dem Anwender viele Charakteristiken der bewährten C4-Serie von AT. So basiert auch diese Familie auf einer Gigabit ?Ethernet-Schnittstelle und entspricht dem GigE?Vision-Standard. In Verbindung mit dem GenICam-Protokoll erfolgt die Konfiguration schnell und einfach per Plug & Play, so dass der Anwender mit seiner Bildverarbeitungssoftware ebenso einfach auf die 3D-Kamera zugreifen kann, wie dies bei einer herkömmlichen 2D- Kamera der Fall ist. Zusätzlich punkten die C2-Kameras mit vielen neuartigen und revolutionären Features für die 3D-Vermessung wie dem Automatic AOI- Tracking, der Automatic AOI-Search und einer Autostart-Funktion.

STEMMER IMAGING

Puchheim, Germany

STEMMER IMAGING ist seit 1987 in der industriellen Bildverarbeitung tätig und mittlerweile Europas größter Technologie-Anbieter in diesem Bereich.