NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Neue motorisierte Objektive

1. Mai 2013

Die neuen motorisierten Objektive von Qioptiq und Schneider Kreuznach im Portfolio von STEMMER IMAGING erleichtern OEMs die Integration in Anlagen, die Bildverarbeitungssysteme mit hoher Leistungsfähigkeit erfordern. Schneider Kreuznach hat neue motorisierte Versionen seiner bewährten C-Mount-Objektive Cinegon, Xenoplan und Tele-Xenar entwickelt. Qiotiq hat das neue modulare Objektivsystem Optem Fusion vorgestellt, mit dem Anwender die Objektivkomponenten schnell und mühelos wechseln können, um Leistung, Form und Funktion an die Gegebenheiten anzupassen.

Das neue Objektivsystem Optem Fusion kann mit vielseitigen 7:1 oder 12,5:1 Zoommodulen oder mit kostengünstigen Objektiven mit fester Brennweite konfiguriert werden. Optem Fusion kann mit manuellem oder Schrittmotor- gesteuertem Zoom und/oder internem 5 mm Fokus geliefert werden. Das System bietet Zoomraten von 0,16fach bis 14,4fach bei Auflösungen von bis zu 600 lp/mm und kann für einen Arbeitsabstand zwischen 32 und 492 mm konfiguriert werden. Es eignet sich für den Einsatz an Kameras mit allen herkömmlichen Objektivverschlüssen und bis 4/3"-Sensorgröße. Optem Fusion vereint die Unendlichoptik mit einer breiten Palette an wechselbaren Brennweiten, Funktionen und Zusatzmodulen und erlaubt so eine beispiellose Anpassungsfähigkeit an die vorherrschenden Bedingungen.

Objektive für raue, industrielle Bedingungen

Schneider Kreuznach hat 16 neue motorisierte Versionen seiner bewährten C -Mount-Objektive Cinegon, Xenoplan und Tele-Xenar vorgestellt. Die Objektive verfügen über einen industriellen P-Iris-Standardanschluss und einen Schrittmotor zur digitalen Ansteuerung. Die Irisblende ist für eine lange Lebensdauer von über 100.000 Zyklen unter rauen, industriellen Bedingungen konzipiert. Der motorisierte Blendenkörper ermöglicht auch den Einsatz unter variablen Lichtverhältnissen, z.B. in der Verkehrsüberwachung oder bei Inspektionsaufgaben mit ständig wechselnder Objekthelligkeit.

Qioptiq

München, Germany

Qioptiq entwickelt und produziert photonische Produkte und Komplettlösungen für eine Vielzahl von Märkten und Anwendungen in den Bereichen Industrielle Fertigung, Medizin und Biowissenschaften, Forschung und Entwicklung sowie Luft- und Raumfahrt.

Schneider Kreuznach

Bad Kreuznach, Germany

Jos. Schneider Optische Werke GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von hochqualitativen Objektiven und Filtern sowie von optischen und feinmechanischen Komponenten für industrielle Anwendungen.