NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Fujinon mit neuen 3 CCD-Objektiven

19. Februar 2014

Fujinon hat sein Sortiment um zwei neue Objektive mit 2 Megapixel Auflösungsvermögen erweitert, die speziell für die Anwendung mit 3 CCD- oder CMOS-Kameras mit 1/3"-Sensoren ausgelegt sind.

Mit einer Festbrennweite von 4 mm und einer Öffnung von F 2,2 ist das 1/3"-Modell TF4XA-1 ausgestattet. Das Objektiv verfügt über einen C-Mount- Anschluss und einen minimalen Naheinstellungsbereich von 100 mm. Blende und Fokus des TF4XA-1 sind manuell einstellbar. Als Besonderheit dieses neuen Objektivs hat Fujinon erstmals je drei verschiedene Positionen für die Feststellschrauben vorgesehen. Außerdem verfügt das Objektiv über zwei Filtergewinde: Neben dem herkömmlichen Gewinde innen am Gehäuse (M27 x 0,5) ist ein weiteres Gewinde mit M30,5 x 0,5 außen am Gehäuse vorhanden.

17fach-Zoomobjektiv

Ebenfalls speziell für 3CCD- oder CMOS-Kameras mit 1/3“-Sensor hat Fujinon das 17fach-Zoomobjektiv XT17sx4.5DA-R11 entwickelt. Die Brennweite dieser Neuheit reicht von 4,5 bis 77 mm, die Öffnung beträgt F 1,6. Der minimale Naheinstellungsbereich des C-Mount-Objektivs liegt bei 950 mm. Zoom, Blende und Fokus lassen sich motorisch steuern, wobei Potentiometer für Zoom und Fokus vorhanden sind.

Hohe optische Qualität

Beide Modelle wurden ursprünglich für den Broadcast/TV-Bereich entwickelt. Die optische Qualität ist dementsprechend hoch: Beide Objektive sind tauglich für Full HD- und 2 Megapixel-Auflösung.

Fujifilm

Tilburg, Niederlande

Vom Filmhersteller zum globalen Hightech-Konzern: Fujifilm wurde vor 80 Jahren als Fotofilmhersteller gegründet.