NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Sill Optics stellt kompaktes telezentrisches Kleinbildkameraobjektiv vor

23. Juni 2014

Speziell für den Einsatz mit großen Matrix- und Zeilen-Sensoren hat Sill Optics das telezentrische Objektiv S5LPJ5066 Correctal TL/1.5 entwickelt.

Das Kleinbildkameraobjektiv S5LPJ5066 Correctal ist für Matrixsensoren bis zur Kleinbildgröße von 36 mm x 24 mm Fläche oder für Zeilensensoren bis 43,3 mm Länge geeignet. Es hat einen Abbildungsmaßstab von 1,5x und verfügt über einen Arbeitsabstand von 21,5 mm. Die Standardversion ist mit einer variablen Blende und einem F-Mount-Anschluss (Nikon-Bayonett) ausgestattet.

Das Objektiv ist mit seiner extrem kurzen Baulänge von knapp 110 mm und dem ebenfalls ausgesprochen kurzen Arbeitsabstand besonders für Anwendungen geeignet, bei denen es auf besonders kompakte Bauformen ankommt. Dabei ist es für minimale Pixelgrößen von 3,45 µm geeignet und verfügt über eine Verzeichnung von weniger als 0,05 %. Aufgrund der objektseitigen Telezentrie kann es auch gut als Relay-Optik verwendet werden.

Sill Optics

Wendelstein, Germany

Seit Firmengründung im Jahre 1894 hat sich Sill Optics auf die Entwicklung und Herstellung optischer Komponenten von höchster Qualität spezialisiert. Dabei gilt die Philosopie »100 % Made in Germany« – Beste Qualität gefertigt im eigenem Haus dank eines umfangreichen Fertigungswissens.

Sill Optics TL - Telezentrische Zeilenkameraobjektive für Zeilenlängen bis 60mm
  • Telezentrische Zeilenkameraobjektive
  • Auch für Matrixsensoren verwendbar
  • Modellabhängig als koaxiale Version lieferbar