STEMMER IMAGING gründet Tochtergesellschaft in Österreich

Puchheim, 7. Juni 2018 – STEMMER IMAGING gründet zum 1. Juli eine eigene Tochtergesellschaft in Österreich. Vor Ort in Graz werden Kunden künftig noch besser beraten und betreut.

Nach dem erfolgreichen Börsengang im Februar treibt die STEMMER IMAGING AG (ISIN DE000A2G9MZ9 / WKN A2G9MZ) ihre ambitionierte Wachstumsstrategie voran. Hierzu gründet der Experte für industrielle Bildverarbeitung eine 100%ige Tochtergesellschaft in Österreich. Am Standort Graz werden alle STEMMER IMAGING Produkte und Dienstleistungen für Kunden beziehbar sein.

„Wir haben unsere Expansionsstrategie klar umrissen und freuen uns sehr, das erste Vorhaben nun in die Tat umzusetzen. Dank unserer neuen Tochtergesellschaft sind wir in der Lage, unsere treuen österreichischen Kunden vor Ort effizienter und individueller betreuen zu können und unsere Wettbewerbsfähigkeit nochmals zu verbessern. Gleichzeitig dient uns die eigene Präsenz in Österreich als Basis für weiteres organisches und anorganisches Wachstum“, sagt Christof Zollitsch, Vorstandsvorsitzender von STEMMER IMAGING.

Kamerakomponenten, Software, Verkabelung oder gesamte Bildverarbeitungssysteme kommen unter anderem in der Robotik, der Qualitätskontrolle oder der Medizintechnik zum Einsatz. Als einer der Technologieführer rechnet die STEMMER IMAGING AG speziell für den österreichischen Markt, der attraktive Wachstumsperspektiven bietet, mittelfristig mit einer deutlichen Umsatzsteigerung.

Über STEMMER IMAGING

STEMMER IMAGING ist einer der führenden Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie für den Einsatz in Industrie und Wissenschaft in Europa. Mit einer perfekten Kombination aus innovativen Produkten, eigener Software, kompetenter Beratung und umfassendem Service unterstützt STEMMER IMAGING Kunden dabei, Bildverarbeitungsaufgaben einfach, sicher und schnell zu lösen. In 19 Ländern Europas stehen erfahrene Spezialisten für eine einfache Kontaktaufnahme und lokale Beratung zur Verfügung.

Kunden von STEMMER IMAGING profitieren von der Kombination aus einzigartiger Produktvielfalt weltweit führender Hersteller (z.B. Kameras, Optiken, Beleuchtungen, Bildverarbeitungssysteme, Software) und dem Lösungs-Know-how erfahrener Experten. Neben der technisch und wirtschaftlich optimalen Kombination von Komponenten für die jeweilige Aufgabenstellung kommt der lösungsorientierten Kundenbetreuung u.a. durch Machbarkeitsstudien, Schulungen und einem kundennahen Support besondere Bedeutung zu.